Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo

Nach drei Jahren Entwicklungszeit präsentieren wir voller Stolz nun endlich unseren bereits flugerprobten Prototypen – die HORTEN HX-2!
Es handelt sich dabei um ein hochmodernes, wirtschaftliches, zweisitziges Leichtflugzeug ohne Rumpf. Die Weltpremiere findet zur AERO 2019, vom 10. bis 13. April, in Friedrichshafen statt.
Aufgrund seines geringen aerodynamischen Widerstands fliegt der Nurflügel weiter und schneller als ein vergleichbares Flugzeug mit Rumpf. Das anpassungsfähige Design der Zelle ist zudem optimal geeignet, um neue Antriebstechnologien zukünftig zu integrieren.

Es gibt bereits umfangreiche Planungen zu Weiterentwicklungen, beispielsweise unbemannte oder mehrsitzige Versionen des aktuellen Prototypen. Die HX-2 wurde an unserem Haupsitz am Flugplatz Kindel (EDGE) bei Eisenach gebaut.

Ersten Entwürfe für Nurflügelflugzeuge entstanden bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts. 1910 erhielt Hugo Junkers ein Patent für seine Arbeit an Nurflügeln. Mit unserem Firmennamen möchten wir den visionären Flugzeugkonstrukteur Dr. Ing. Reimar Horten (1915-1994) huldigen. Er gilt als Pionier auf dem Gebiet dieser Flugzeuge und leistete die bedeutendsten Beiträge zur Entwicklung der Vorläufer-Prototypen PUL-9 und PUL-10.

0
Entwicklungszeit der HX-2
0
Erfahrung im Bereich Nurflügel
0
flugerprobte Vorgänger
0
Ideen und Möglichkeiten

Technische Daten des HORTEN HX-2 Prototyps

ABMESSUNGEN
Spannweite: 10 m
Max. Länge: 4,5 m

BAUWEISE
Material: vollständig GFK / CFK mit Wabenstruktur
Rumpf: überrollsichere Kabine
Fahrwerk: dreibeinig, einziehbar

ANTRIEB
Motor: ROTAX 912 iS (100 PS)
Kraftstofftanks: 2 Tanks á 120 Liter

WEITERE FEATURES
2 Sitze (side by side)
Rettungsgerät: BRS

Einige Impressionen

Aktuelles von uns

Weltpremiere auf der AERO 2019 3024 3024 Horten Aircraft
Weltpremiere auf der AERO 2019

NEWSLETTER ANMELDUNG